Partizipation

Partizipation bedeutet Beteiligung an Entscheidungen, die das eigene Leben und das der Gemeinschaft betreffen, und damit Mitwirkung, Mitgestaltung,  Mitbestimmung und Mitverantwortung ebenso wie das Ermöglichen von Selbstbestimmung und Eigenverantwortung.

Beschwerde- und Streitkultur sowie eine Kultur der Konfliktlösung sind weitere Aspekte von Partizipation.

Lange Rede, kurzer Sinn: Partizipation ist für uns "gelebte Demokratie".

 

Die Kinder sind ihrem Alter und Entwicklungsstand entsprechend mitbeteiligt.

Sie haben Rechte !

Sie können den Alltag im Kindergarten mitgestalten und werden in Entscheidungen miteinbezogen.

  • beispielsweise Tagesgestaltung, Freispiel, bei den Mahlzeiten, in den Kreisen, bei der Raumgestaltung, Festgestaltung

Es gibt aber auch Bereiche wo sie nicht mitentscheiden können.

  • Sicherheit, personelle Fragen, Öffnungszeiten

 

Wer Rechte hat, hat aber auch Pflichten.

Gemeinsam mit den Kindern, erarbeiten die Erzieherinnen die Regeln des Hauses. So kennen die Kinder die Regeln und auch ihren Sinn. Sie wissen wenn sie sich nicht an die Regeln halten kann das Konsequenzen haben.

 


zum Seitenanfang


Evangelischer Integrationskindergarten Regenbogen • Leitung: Frau Helga Hartel • Zacherlweg 12 • 82054 Sauerlach/Arget
Tel 08104 - 62969-0 • Fax 08104 - 62969-8 • kiga.sauerlach@elkb.de