Sauerlacher Gemeindeblatt - 2020 / 2021

Archiv



Aus dem "Sauerlacher Gemeindeblatt" vom April 2021

Neue Kolleginnen im Kindergarten "Regenbogen"

Wir freuen uns, zwei neue Kolleginnen begrüßen zu dürfen: Heidi Fröhlich und Gerlinde Seidl.

Als ich vor über 30 Jahren nach Arget gezogen bin und ein paar Jahre später unsere Tochter und unser Sohn geboren wurden, startete ich eine Unterschriftensammlung für einen Kindergarten in Arget. Nun, viele Jahre später, erfüllte sich ein Traum. Ich durfte zum 1. September 2020, eine Nachmittagsstelle im Kindergarten Regenbogen antreten.

Mein Start in dieser Einrichtung begann erst mal ohne Kinder mit zwei Teamtagen. So konnte ich schon mal die herzlichen Kolleginnen, das schöne Haus und vor allem das für mich neue Konzept kennenlernen. Da ich gruppenübergreifend arbeite, habe ich auch schon bald viele Kinder der drei Gruppen und deren Eltern kennen gelernt. Schnell habe ich die Kinder in mein Herz geschlossen.

Meine Arbeit beginnt mit dem gemeinsamen Mittagsessen, danach gehe ich mit den Kindern am liebsten in den Garten. Am Nachmittag habe ich Zeit für die Kinder da zu sein, ihrem Mitteilungsbedürfnis nachzukommen, mit ihnen Spiele zu spielen, vorzulesen, spontan Yoga-Übungen zu machen oder was uns sonst grad so einfällt. In meiner neuen Arbeitsstätte schätze ich sehr, die sehr engagierte Leitung, die hilfsbereiten Kolleginnen, das offene Konzept, das Vertrauen der Eltern und den für Kinder traumhaften Garten. Ich bin glücklich, hier im Kindergarten Regenbogen zu arbeiten.

 

Mein Name ist Gerlinde Seidl, ich bin Erzieherin, 49 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Thanning. Ich bin sehr glücklich und froh, seit 1. Juli 2020, im Team des Kindergartens in Arget zu sein. Vor ca. drei Jahren bin ich das erste Mal über die Homepage auf den Kindergarten aufmerksam geworden. Das Zitat von Rabelais „Kinder sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die entzündet werden wollen“, dass ich dort als erstes las, begleitet mich im Leben als Erzieherin und Mutter ganz besonders und immer wieder.  Die Konzeption mit dem teiloffenen Arbeiten und der partizipativen Haltung des Kindes gegenüber hat mich besonders angesprochen. Die Elternschaft und das Team mit seiner großen Offenheit, Hilfsbereitschaft, seinem achtsamen und wertschätzenden Umgang und positiven und humorvollen Art machten es mir sehr leicht im Kindergarten anzukommen und mich einzufinden. Ich freue mich besonders wieder auf die gruppenübergreifende Arbeit (wenn es die Corona-Situation wieder zulässt), die für mich bestimmt viele neue Erfahrungen, Begegnungen und Bereicherung mit sich bringen wird.



Aus dem "Sauerlacher Gemeindeblatt" vom Februar 2021

Adventszeit in der Tigergruppe - Adventszeit, eine Zeit voller Geheimnisse…


Aus dem "Sauerlacher Gemeindeblatt" vom Januar 2021

Ein Interview mit den Tigerkindern


Aus dem "Sauerlacher Gemeindeblatt" vom Dezember 2020

Ein Interview mit den Elefantenkindern


Aus dem "Sauerlacher Gemeindeblatt" vom September 2020

Kindergartenabschiede in Coronazeiten



zum Seitenanfang


Evangelischer Integrationskindergarten Regenbogen • Leitung: Frau Dania Siede • Zacherlweg 12 • 82054 Sauerlach/Arget
Tel 08104 - 62969-0 • Fax 08104 - 62969-8 • kiga.sauerlach@elkb.de