Aus dem "Sauerlacher Gemeindeblatt" vom April 2020

Gelebte Demokratie im Kindergarten

Klingt nicht realisierbar?  Im evangelischen Integrationskindergarten in Arget ist dies aber schon seit Jahren Realität.

 

Jedes Jahr ein Highlight - auch in Arget: Fasching im Kindergarten! Alles ist bunt, fantasiereich, und vor allem lustig!  Kein Wunder, dass die Aufregung davor bei allen Kindern enorm groß ist.

 

Aber was wird gespielt und gegessen? Das entscheiden die Kinder! Im Kindergarten Regenbogen werden wirklich alle Wünsche von allen Kindern gehört und ernst genommen. So lernen die Kinder schon ab 3 Jahren nicht nur wie Demokratie funktioniert, sondern vor allem wie sie umgesetzt werden kann! 

 

Und das gelingt so:

Alle Kinder bekommen farbige Zettel auf denen sie ihre Wünsche für die große Faschingsfeier festhalten können. Egal ob für Aktionen, Essen oder Getränke. Alles wird berücksichtigt.

In jeder der drei Gruppen werden nun demokratisch 2 Kinder gewählt, die die Interessen der Gruppen vertreten. Diese Kinder bilden das Faschingskomitee.

 

Gemeinsam mit der Kindergartenleitung Frau Hartel werden nun alle Zettel sortiert und die Kinder stellen fest, dass das doch sehr viele verschiedene Wünsche sind. Wie sollen sie also nun entscheiden, was gespielt oder gegessen wird?

„Wir nehmen das, was am meisten ist“ kommt es von den Kindern. Ganze 45 Minuten braucht das Komitee - dann rauchen alle Köpfe. Gemeinsam tragen die Kinder ihre Pinnwand mit den Ergebnissen in den Flur, sodass sie von allen, auch den Eltern, gesehen wird.  

 

Geschafft! Zurück in der Gruppe berichten die Komitee- Kinder von dem Ergebnis der Wahl. Eine Mitbringliste für die Eltern wird geschrieben und das Fest steht! Der große Tag kann kommen!

 

Und so schafft es der Kindergarten, dass wirklich alle Kinder beteiligt sind an der Planung, sie wissen, sie werden ernstgenommen und gehört, kein Kind fühlt sich benachteiligt oder übergangen, alle sind zufrieden.

Und vor allem: alle sind sehr sehr stolz!

Und was soll ich sagen: Die Eltern sind genauso stolz! WOW! Was für eine tolle Aktion! Ich für meinen Teil, bin sehr dankbar, dass mein Kind so fantastisch Demokratie am eigenen Leib erleben darf, bevor es überhaupt weiß, dass es das Wort gibt.

Übrigens: genau diese demokratische Teilhabe  wird,  Dank Frau Hartel, nicht nur an Fasching, sondern im ganzen Kindergartenalltag gelebt und umgesetzt!

Ein riesengroßes DANKESCHÖN für diesen Einsatz! Applaus für alle Kinder, das Faschingskomitee, die Kindergartenleitung und das gesamte Erzieherteam!

 

Uta Geyer



« zurück zur Übersicht


Evangelischer Integrationskindergarten Regenbogen • Leitung: Frau Helga Hartel • Zacherlweg 12 • 82054 Sauerlach/Arget
Tel 08104 - 62969-0 • Fax 08104 - 62969-8 • kiga.sauerlach@elkb.de